Donnerstag, 16. Oktober 2014

Preppy Copenhagen

(English Version below) 
Ich durfte ein tolles verlängertes Wochenende in Kopenhagen verbringen. Wir haben uns eine Airbnb Unterkunft bei einem dänischen Paar gemietet und hätten es nicht besser treffen können. Unsere Hosts Trine und Ole waren superfreundlich und haben uns viele Tips gegeben für Restaurants und Orte die man gesehen haben muss. Obwohl wir beide nicht das erste Mal in Kopenhagen waren, gab es eine Menge neuer Dinge zu entdecken. 
Einige meiner Lieblinge waren das Café Bopa, da kann man wunderbar brunchen zu einem sehr guten Preis. Unter der Woche gibt es da ein tollen Brunch Buffet. Ein sehr gemütliches Café mit vielen Studenten. Wir konnten das ganze Wochenende sogar draussen sitzen weil das Wetter noch mitspielte. Neben den vielen Burger Restaurants die es in Kopenhagen gibt - die sehr zu empfehlen sind - waren wir auch im Meatpacking District im "Mothers" mit leckeren Pizzas. Das tolle war, dass wir überall Leute kennengelernt haben. Die beiden Jungs neben uns haben uns gleich das Gegenüberliegende Gourmetrestaurant "Kul"für einen irish coffee empfohlen - der soll da ganz besonders gut sein. Auch im Meatpacking District ist das Cafe Granola ein toller Ort zum brunchen. 

Wenn ich könnte wäre ich wohl nur noch am reisen. Aber Studium und Arbeit gehen natürlich vor. Aber mit Hilfe von Airbnb und Easyjet lässt sich das auch als Student ab und zu einrichten. Und man lernt bei zudem noch Leute kennen. Auch toll sind Seiten von Erlebnisanbietern wie zum Beispiel mydays, da gibt es kleine Städtereisen zu super günstigen Preisen. Gerade jetzt wo bald wieder alle von Geschenken sprechen eine schöne Alternative. Gemeinsame Zeit und gemeinsames Reisen und neues entdecken ist für mich jeweils das wertvollste Geschenk.
 Die Bilder haben wir in der Nähe vom Kastell geschossen, da findet ihr auch die berühmte Skulptur der kleinen Meerjungfrau. 

-

I've spent a long weekend in copenhagen. We rent a space in an airbnb flat - which was the best thing we could do.  Our hosts were very helpful and friendly and gave us a lot of insider tips where to go. Thank you Trine and Ole for having us! 
We had brunch in a cute place called Bopa which was not a very fancy but such a cozy place. We even could sit outside because of the gentle weather. Beside a lot of burgers in various nice and hip burger places we had some pizza in the restaurant "mother" in the meatpacking district. Right next to this restaurant there is the "Kul"where some locals highly recommended for their irish coffee. And around the corner there is the Brunchplace "Granola". It's somehow like a little New York. If you like food and special places you'll never want to leave copenhagen again..

We shot these pictures around the area of the castell of copenhagen. You can also find the famous little mermaid there. We discovered all the places by bike - far the best way to get around in this city. You even have your own road for biking. Compared to switzerland this is cycling heaven. And you'll get to see a lot of the city and you're able to stop at every little shop or café. 

If I could I'd only be traveling around. But of course studying and working comes first. With things like airbnb or affordable flights booked in advance it is possible to do such short trips without spending loads of money. 

I'm wearing:
Grey Skinny Jeans: Diesel
Studded Boots: Diesel 
Follow me on Facebook or on instagram @bonsoircherieblog












Kommentare:

  1. Such a chic and cool combination! Love your knit and blouse :)
    xx Hannah
    http://celebritiesandfashionnews.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Love your look! Would you like to follow each other via GFC? Let me know,

    Kisses from PreppyEls
    www.preppyels.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. süßer look! die jeans sitzen echt gut und die brille find´ ich besonders chic!

    http://urbanfashiondiary.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Outfit, der Pulli sieht total süß aus!
    xx Ama

    PHUCKITFASHION

    AntwortenLöschen

Contact Me!

If you have any questions or suggestions, also for sponsoring and collaborations don't hesitate to contact me: